Herzhafte Gerichte vom Schwein


Rind »   Kalb »   Schwein   Geflügel »   Lamm »   Wild »


Herzhafter Schweinebraten
für 4 Personen

1 kg Schweinefleisch von der Schulter
2 EL Schmalz oder anderes Fett
1 Zwiebel
100 g Sellerie
1 Karotte
½ Lauch
1 Lorbeerblatt
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
1 Tomate
Kristallzucker (laktosefrei)
2 EL Mondamin (glutenfrei)

Fett im Topf erhitzen, Schweinefleisch salzen und pfeffern, mit dem Senf bestreichen, im heißen Fett rundherum anbraten. Das Fleisch herausnehmen. Zwiebel in Würfel schneiden, klein geschnittener Sellerie und geschälte, geteilte Karotte im Fleischtopf rösten.

Lauch, Lorbeerblatt und Pfefferkörner mit schmoren lassen, Tomaten und Fleisch dazugeben mit ½ l Wasser aufgießen, mit Salz abschmecken und ca. 1,5 Std köcheln lassen, ab und zu das Fleisch umdrehen. Fällt das Fleisch leicht von der Fleischgabel (Kerntemperatur 74°C), herausnehmen, kurz ruhen lassen. Mehl bzw. Mondamin in Wasser auflösen und damit die Soße binden. In feinem Sieb durchseihen, mit Zucker abschmecken. Fleisch aufschneiden mit heißer Soße übergießen und anrichten.

Gluten und Laktose frei.

Die Chefin empfiehlt:
Dazu passen zum Beispiel: Salzkartoffel und Rotkohlgemüse, Kartoffelbrei und Rosenkohl, Spätzle und Bauernsalat.


Gefüllte Schweinebrust
für 4 Personen

1 kg Schweinebrust
300 g Äpfel z. B. Boskop
250 g Backpflaumen
etwas Zucker
1 EL Paniermehl
2 Eigelb
40 g Bratfett

In die Schweinebrust eine Tasche einschneiden, die Schwarte rautenförmig einschneiden und leicht salzen.
Äpfel schälen, Kernhaus ausschneiden, in Achtel teilen, die Backpflaumen halbieren. Obst leicht zuckern, mit Paniermehl bestreuen und mit dem Eigelb binden. In die Tasche einfüllen und die Öffnung mit Wurstgarn zunähen.
Wir können Ihnen diesen Braten küchenfertig vorbereiten.

In heißem Fett anbraten, danach im vorgeheizten Ofen bei 200°C 1½ Std. braten. Zuerst die Schwarte nach unten garen, nach der Hälfte der Zeit wenden und die Schwarte mit kaltem Salzwasser bestreichen und knusprig backen.

Die Chefin empfiehlt:
Die Soße mit Lebkuchen verfeinern, dazu luftige Kartoffelknödel und frischen Feldsalat.


Rind »   Kalb »   Schwein   Geflügel »   Lamm »   Wild »


Guten Appetit – wünscht Familie Schlößmann !